Flamenco Konzert in UT Connewitz


Samstag, 12. Oktober 2019 um 20 Uhr


Datum: Sa. 12.10.2019, 20 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr

Ort: UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Str. 12 a, 04277 Leipzig

Vorkasse: 15€ / 12€ (erm.) | Abendkasse 18€ / 15€ (erm.)
5€ Rabatt für Kinder unter 10 Jahren

Vorverkauf: UT Connewitz und unter info@varadanza.com

Künstler
Gesang: José Ramírez
Gitarre: Josel Ratsch und Martin Schmieder
Tanz: Migiwa Shimizu und Silvia Jiménez

Geboren in Sevilla nimmt der Flamenco Sänger José Ramirez weltweit an Flamencofestivals wie  z.B. dem Flamenco-Festival im Pfefferberg in Berlin oder dem “Festival de Flamenco Tablao 2000/La Haya” teil. Er tritt bei der “Pasión Flamenca/Azahares y La Fragua” auf und wird sowohl von den deutschen Medien (RTL, Berliner Zeitung, Deutsche Welle) als auch den spanischen (Giralda TV, Canal Sur) gefeiert. José Ramírez bereist ganz Europa, Kanada und Mexiko und arbeitet mit weltberühmten Künstlern wie Cristina Hoyos, Pablo Alfaro, Miguel Caiceo, Satu zusammen.

Vor ca. 9 Jahren haben sich Migiwa, Josel und José in Berlin kennengelernt. Seitdem haben die Musiker sich in zahlreichen Projekten kennen und schätzen gelernt. Migiwa führt zwei Flamencoschulen in Dresden und Leipzig und gibt aktiv Konzerte. Josel ist ein sehr gefragter Flamenco-Gitarrist und arbeitet auch selber an verschiedenen Projekten.

Die Tänzerin Silvia Jiménez aus Madrid kam 2010 nach Leipzig und gründete die Tanzschule Varadanza, in der sie seit zwei Jahren von dem Gitarristen Martin Schmieder begleitet wird. Diese Vertrautheit durch die tägliche Zusammenarbeit ist in ihren gemeinsamen Projekten spürbar.

Zum ersten Mal sind die Musiker aus Spanien, Dresden und Leipzig in einem gemeinsamen Projekt auf der Bühne zu sehen.  Zwar kennen sich die Musiker untereinander bereits aus zahlreichen Projekten, doch in dieser Formation wird es der erste Auftritt dieser Art sein. Dabei profitieren die Artisten von den reichhaltigen und unterschiedlichen Erfahrungen, die jeder der Musiker in das Projekt einbringt. Dabei bildet der Flamenco ein universelles Grundgerüst, an dem sich der Sänger, die Tänzerinnen und die Gitarristen orientieren.